Zum Inhalt springen

„musique pour les fêtes galantes“ (Gertrud Weyhofen u.a.)

Unterstützen Sie mich auf Steady

Technische Daten

CD-Titel

musique pour les fêtes galantes

InterpretIn

Getrud Weyhofen (Mandoline)

Marga Wilden-Hüsgen (Mandoline)

Olaf van Gonnissen (Gitarre)

Gerhart Darmstadt (Violoncello)

Programm

Michel Corrette: Sonate pour la mandoline avec la Basse

Pietro Denis: Airs variés pour le mandolin – „Vaudeville de Lucille“

Pietro Denis: Minuetto et Allemande

Pietro Denis: Airs variés pour le mandolin – „Air du Tonnelier“

Fillipo Ruge: Duetto VI a due mandolini

Gian Francesco di Majo: Snata per mandolino e basso

Pietro Denis: Airs variés pour le mandolin – „De l’aveugle de Palmyre“

Pietro Denis: Sei Capricci per mandolino e basso

Gabriele Leone: Airs dansants à deux mandolines

Pietro Denis: Airs variés pour le mandolin – „La lumière la plus pure“

Gabriele Leone: Sonata III per mandolino e basso, op. 1

Aufnahmejahr

2010

Label

Timezone

Das 18. Jahrhundert war bis zur französischen Revolution eine Blütezeit der Mandoline. Mandolinisten wurden vom herrschenden Adel gefeiert und gefördert und die Damen der gehobenen Gesellschaft lernten von fahrenden italienischen Virtuosen wie Gabriele Leone oder Pietro Denis das Spiel auf dem so bezaubernden Instrument.

Dieser Epoche und ihren Meistern widmet Gertrud Weyhofen zusammen mit Marga Wilden-Hüsgen, Olaf van Gonnissen und Gerhart Darmstadt die vorliegende CD. Das Programm steht im ständigen Wechsel der Besetzungen und beweist eindrucksvoll die musikalische Vielseitigkeit des galanten Zeitalters.

Weyhofens Spiel ist gewohnt brillant und gestochen scharf. Sie ist der unangefochtene Star der Aufnahme, den ihre KollegInnen gewillt unterstützend begleiten. Einziger Wermutstropfen ist die von Werk zu Werk wechselnde auditive Distanz des Hörers zum Instrument. Während die Solowerke von einer intimen Nähe geprägt sind, wirken die darauf folgenden Kammermusiken plötzlich weit entfernt. Dennoch! „musique pour les fêtes galantes“ ist ein Ohrenschmaus, dem ich jedem Liebhaber von gut gemachter Musik ans Herz legen kann.

Florian Klaus Rumpf

Hamburg, Juli 2018

Links

Die Interpreten

Gertrud Weyhofen

Marga Wilden-Hüsgen

Olaf van Gonnissen

Gerhart Darmstadt

Die Aufnahme bei jpc

„musique pour les fêtes galantes“ (Gertrud Weyhofen u.a.)

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

 Unterstützen Sie mich auf Steady

Die CD „“musique pour les fêtes galantes“ (Gertrud Weyhofen u.a.) stammt aus meiner eigenen Sammlung. Es handelt sich bei diesem Artikel nicht um bezahlte Werbung.

fkrumpf Alles anzeigen

Florian Klaus Rumpf. Musik für Mandoline

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: